KontaktImpressumLoginDrucken


Metallausführung mit Klappenventilen

Die „Heavy Duty“ Baureihe bietet mehr als die üblichen Standard Pumpen. Diese Baureihe ist wie der Name ,,Heavy Duty’’ schon sagt für Anwendungen mit besonders starker Beanspruchung gut geeignet. Deshalb sind diese Pumpen gegen hohen Verschleiss speziell ausgerüstet.

Da wo sich Standard-Druckluftmembranpumpen an ihre Grenze kommen, fängt der Einsatzbereich der HDF-Baureihe (früher: SA- Baureihe) an: Hochviskose Medien mit grossen Feststoffpartikeln und hohem spezifischem Gewicht sind die bevorzugten Medien. Aber auch feststoffbelastete, explosionsgefährdete Medien können Dank ihrer Atex - Zertifizierung gefördert werden!

• Chemie Industrie- partikelbelastete Abwasser, Schlämme, Suspensionen
• Papier- und Keramikindustrie
• Gleitschliff-/Oberflächentechnik

Vorteile:

  • Gemäss ATEX 100a
  • Vollverschraubte Konstruktion
  • Modularer Aufbau
  • Aussenliegendes, wartungsfreundliches Lufsteuerungssystem
  • Anlaufgarantie auch im Start/Stop-Betrieb
  • Flexible Anschlussmöglichkeiten – saug- und druckseitig
  • Reichhaltige Materialauswahl: Gehäuse in z.B. Aluminium, Grauguss, Edelstahl und WR-Hasteloy;
  • Membran- und Ventilmaterialien in PTFE, Santopren®, Viton® Buna-N, Neopren etc.
  • Sauganschluss oben - Druckanschluss unten

Max. Förderleistung ca. 59 m³/h
Max. Gegendruck ca. 8,6 bar
Max. Temperatur ca. 100 °C
Max. Viskosität ca. 27.000 mPas
Max. Feststoffgrösse ca. 80 mm
Anschlussgrössen 1" bis 4"




© Copyright 2018 - Moser AG - 8404 Winterthur - Powered by Websolution