KontaktImpressumLoginDrucken

BALTIMORE Verdunstungsverflüssiger Serie CXV...

CXV-Verdunstungsverflüssiger liefern die volle thermische Nennleistung für die unterschiedlichsten Anforderungen an Wärmeabgabe und Temperaturen für verschiedene Kältemittel. Standarddesignmerkmale erfüllen durch Minimierung der Kältemittelfüllung und des Energieverbrauchs die heutigen Umweltschutzanforderungen. Die Geräte der Serie 1500 zeichnen sich durch geringe Installationskosten aus. Sie ermöglichen einen ganz- jährigen, zuverlässigen Gerätebetrieb und erfordern einen geringen Wartungsaufwand.


Niedriger Energieverbrauch

Verdunstungskühlgeräte minimieren aufgrund ihrer niedrigeren Betriebstemperaturen den Energieverbrauch des gesamten Systems. Der Betreiber spart Kosten, schont gleichzeitig Rohstoffe und verringert die Umwelteinflüsse. Verdunstungsverflüssiger liefern niedrigere Ver- flüssigungstemperaturen und können erhebliche Einsparungen beim Energieverbrauch gegenüber konventionellen luftgekühlten und wasserge- kühlten Verflüssigungssystemen bieten.

Der CXV liefert Wärmeabgabe bei niedrigst- möglichem Energiebedarf und Wartungsan- forderungen über:

  • Hocheffiziente Axiallüfter mit niedriger kW- Leistung
  • Patentierte Mehrstromtechnologie, die die Verdunstung direkt vom Rohrbündel ver- ringert und die Gefahr von Ablagerungen und Verunreinigung minimiert
  • Parallelen Fluss von Luft und Sprühwasser, was ablagerungsfördernde trockene Stellen beseitigt
  • Motorsystem mit mehreren Lüftern: unabhängigem Lüftermotor und Antriebsbau- gruppe pro Lüfter, was Extraschritte bei der Leistungsregelung ermöglicht.

Einfache Wartung

Zugangstüren mit Scharnier liefern problemlosen Zugang zum Inneren des Geräts.. Ausserdem werden alle CXV-Modelle standardmässig mit einem internen Laufsteg geliefert. Ein interner Laufsteg ist als Option bei CXV-D-Modellen lieferbar. Ein geräumiger Innenraum liefert Zugang zum Kaltwasserbecken, den Tropfenabscheidern, dem Lüfterantriebsystem und zum Verflüssigerrohrbündel. Parallele Luftströmung und Sprühwasser über dem Rohrbündel ermöglichen Inspektion und Zugang zur Oberseite des Rohrbündels während des vollen Betriebs.

Geringere Kältemittelfüllung

Mehrstromtechnologie liefert maximale Leistung bei niedrigstmöglicher Kältemittelfüllung in der Branche. Geringere Kältemittelfüllung senkt die Installationskosten und kann zur Einhaltung von Schwellenwerten in Bezug auf die Kältemittelfüllung beitragen.


© Copyright 2018 - Moser AG - 8404 Winterthur - Powered by Websolution